FAQ

 

Was ist RULEICA? 

Es handelt sich letztlich um Fortbildungswochenenden, an denen Ruhetaler/innen ihre pädagogischen Fertigkeiten weiterentwickeln können. Diese Wochenenden finden zweimal pro Schuljahr (eines im Herbst und eines im Frühjahr) statt. An diesen werden pädagogisches Wissen vertieft und Kompetenzen weiterentwickelt. Zudem stehen auch Spiel und Spaß auf dem "Stundenplan".

Die Teilnahme an den Wochenenden ist freiwillig, aber sie lohnt sich! Neben einer sinnvollen Weiterqualifizierung für den Ruhetalalltag, können die Teilnehmer/innen der beiden Wochenenden (zusammen mit der Mitwirkung am Vorbereitungswochenende und der Mitarbeit im Abschnitt) die Jugendleiter/in-Card (kurz: Juleica) erwerben. 

 

Was ist die Juleica?

Die Juleica ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeiter/innen in der Jugendarbeit. Sie dient als Qualifikationsnachweis und bietet dem/der Inhaber/in zahlreiche Vergünstigungen u.a. etwa bei Apple.

Um die Juleica beantragen zu können, muss eine Ausbildung nach festgeschriebenen Standards absolviert werden. Letztlich müssen der/die ehrenamtliche/n Mitarbeiter/innen zusammen mit dem Anfänger- und Vorbereitungswochenende sowie der Teilnahme in einem Ruhetal-Abschnitt Kenntnisse in folgenden Bereichen erlangt haben: 

Erste-Hilfe
Gruppenpädagogik
Aufgaben und Funktionen des Jugendleiters/der Jugendleiterin und seiner/ihrer Befähigung zur Leitung und Motivation von Gruppen und Durchführung von Projekten
Ziele, Methoden und Aufgaben der Jugendarbeit
Rechts- und Organisationsfragen der Jugendarbeit
Psychologische und pädagogische Grundlagen für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
Gefährdungstatbestände des Jugendalters und Fragen des Kinder- und Jugendschutzes
Aktuelle Themen des Jugendalters, der Jugendarbeit und gesellschaftlichen Entwicklungen wie beispielsweise Partizipation, Geschlechterrollen und Gender Mainstreaming, Medien, Migrationshintergrund und interkulturelle Kompetenz, internationaler Jugendaustausch und verbandsspezifische Themen 


Wann finden die Wochenenden im Schuljahr 2018/2019 statt? 

Im Schuljahr 2018/2019 findet das
1. Wochenende vom 16. bis 18.11.2018 in Geislingen, das
2. Wochenende vom 29. bis 31.03.2019 in Petersthal statt.
Dabei starten die Wochenenden in der Regel freitags um 18 Uhr auf der jeweiligen Hütte. Am Sonntag treten wir um ca. 13.30 Uhr die Heimreise an.


Wie und wann kann ich mich zu einem RULEICA-Wochenende anmelden?

Um Dich verbindlich für das nächste RULEICA-Wochenende anzumelden, musst Du nur die Anmeldung, die Du hier links auf der Internetseite findest, runterladen, ausdrucken, ausfüllen und sie Anja Kutter eingescannt per Mail (anja.kutter@remove-this.ejw-ulm.de) oder postal ins JAM (Geschäftsstelle Ruhetal im JAM, Münsterplatz 21, D-89073 Ulm) zusenden.

Für den Herbsttermin kannst Du Dich jeweils ab dem 1. August anmelden. Anmeldeschluss ist dann der 1. November. 

Für den Frühjahrstermin ist Anmeldebeginn immer der 1. Dezember, Anmeldeschluss der 1. März. 

Du erhältst dann ca. eine Woche nach Anmeldeschluss per Mail eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen.

 

Was sollte ich bzgl. meiner Anmeldung auf jeden Fall wissen?

Die Teilnehmerzahl ist auf 35 beschränkt. Bevorzugt werden diejenigen, die bisher noch an keinem Wochenende teilgenommen haben oder denen noch ein Wochenende für den Erhalt der Juleica fehlt. Zudem musst Du am jeweiligen RULEICA-Wochenende (nicht zum Zeitpunkt der Anmeldung!) mindestens einmal Mitarbeiter/in im Ruhetal gewesen sowie mindestens 16 Jahre oder älter sein.

Du kannst Dich auch nur für ein Wochenende anmelden! Für den Erhalt der Juleica ist aber die Teilnahme an zwei RULEICA-Wochenenden notwendig.

 

Wieviel kostet mich das Wochenende?

Der Teilnehmerbetrag liegt bei 30 €. Diesen zahlst Du bitte am Wochenende in bar. Denke aber bevor Du Dich anmeldest daran, dass wir diesen auch bei Nichtteilnahme von Dir verlangen müssen. 

 

Muss ich mich selbst um Hin- und Rückfahrt kümmern? 

Ja. Wir raten Dir daher, Dich mit anderen Teilnehmer/innen zu Fahrgemeinschaften zusammenzuschließen. Damit Du weißt, wer alles dabei ist, schicken wir Dir die Teilnehmerliste mit Vor- und Nachnamen per Mail zu.  


Muss ich mich auch selbst um die Verpflegung auf der Hütte kümmern? 

Nein. An beiden Wochenenden tut dies das RULEICA-Küchenteam. Anders als die letzten Jahre wird dabei überwiegend vegetarisch gekocht. Für diejenigen, die auf Fleisch nicht verzichten wollen, gibt es aber beim Frühstück Wurst und Schinken und am Samstagabend eine kleine „Fleischbeilage“. Auf andere Allergien oder Unverträglichkeiten kann leider keine Rücksicht genommen werden.

Antialkoholische Getränke gibt es – wie auch im Ruhetal – umsonst. Bier und Wein können zum dortigen Listenpreis erworben werden.


Wer organisiert die RULEICA-Wochenenden?


Die Organisation der RULEICA-Wochenenden übernehmen Mitarbeiter bzw. Teamer der Sommerabschnitte I bis III. 
Im Schuljahr 2017/2018 werden die beiden Wochenenden von Robert Simon (Teamer vom Abs. 1), Lena Herrmann (Teamerin vom Abs. 3) und Felix Brüning (Mitarbeiter vom Abs. 1) organisiert.


Wie beantrage ich meine Jugendleitercard?

Die Jugendleitercard erhältst Du in vier Schritten:

1. Die Juleica muss online beantragt werden, wozu eine Registrierung auf www.juleica-antrag.de unumgänglich ist. In der dortigen Maske gibst Du bitte Deine Daten ein, stimmst der Datenspeicherung zu und beantwortest die Sicherheitsfragen. 

2. Nach der Registrierung wird Dir auf die von Dir angegebene Mailadresse eine E-Mail mit allen weiteren Infos zugesandt. Auf dem in der Mail angegebenen Link kannst Du Dich mit Deinem Benutzernamen und dem Passwort einloggen und über „Antrag stellen“ endlich Deine Juleica beantragen.

3. Nach der Registrierung und Anmeldung musst Du online Deine persönlichen Daten eingeben, ein digitales Foto von Dir hochladen und unter der Frage „Wo und wann wurde die Juleica-Ausbildung absolviert?“ bitte Evang. Jugendwerk, Münsterplatz 21, D-89073 Ulm, 0731/1518929  Ansprechpartner: Anja Kutter (anja.kutter@ejw-ulm.de) angeben. 

Dann bitte auf „Antrag speichern + weiter zu Schritt 2“ klicken. Unter dem Punkt „Träger eingeben“ wählst Du bei „Bundesland wählen“ bitte „Baden Württemberg“, bei „Landkreis wählen“ „Ulm“ aus. Den Schritt 3  kannst Du einfach auslassen. Bei „Gefundene Träger“ musst Du aber „Evangelisches Jugendwerk Bezirk Ulm“ raussuchen.

Bitte beachte dann, dass die Angaben von Dir bei Schritt 4 und 5 jeweils freiwillig sind. Bei Schritt 6 musst Du aber erneut der Datenverarbeitung und der Selbstverpflichtungserklärung zustimmen. Der Newsletter ist wieder freiwillig. Dann einfach nur noch den Antrag zusenden. 

4. Nach Überprüfung und Bestätigung durch das Büro des Jugendwerks, dass Du die Vorgaben für den Erhalt der Jugendleitercard (nämlich: Teilnahme an zwei RULEICA-Wochenenden, einem Vobewo und einem Abschnitt) erfüllst, bekommst Du die Juleica dann zugesandt.

Noch Fragen?

© 2018 Ruhetal - Stadtranderholung und FerienfreizeitKontaktImpressumDatenschutzerklärungSitemap