Qualifizierung

1. Block „Globale Zusammenhänge“/ 14. und 15.Oktober 2016 

Ein Einkauf und seine Auswirkungen auf Natur, Umwelt und Menschen. Warum lohnt es sich, nachhaltig zu handeln? Vom BUND über Greenpeace zu Amnesty International. Wir lernen verschiedene Organisationen in der Region und deren Aktionsfelder kennen. 

Referentin: Karin Wirnsberger

Interaktiv: „World Café“ im Club Orange, EinsteinHaus, Kornhausplatz 5 


2. Block „Konsum“/ 11. und 12.November 2016 

Welche Schuhgröße hat Dein ökologischer Fußabdruck? Wie kann ich mein Konsumbedürfnis durch nachhaltige(re) Formen befriedigen? Wo kann ich in Ulm nachhaltig einkaufen? Wir gehen auf Tour. 

Referentin: Gundula Büker

Exkursion: alternativer Stadtrundgang in Ulm mit Besuch von verschieden Läden, die nachhaltige Produkte anbieten – von Lebensmitteln über Deko bis Kleidung.


3. Block „Wasser“/ 02. und 03. Dezember 2016 

Wasser – Grundrecht für alle!? Wie viel Wasser steckt in (m)einer Jeans? Wasserexport, Wassermangel und Wasserverschmutzung. Wie funktioniert bei uns eigentlich die Wasserversorgung und worauf können wir achten? Was ist der Unterschied zwischen Wasser- und Abwasseraufbereitung? Wir checken die Lage. 

Referent:  Dr.-Ing. Markus Delay, Diplom-Geoökologe

Exkursion: Besuch im Klärwerk in Neu-Ulm sowie der Landeswasserversorgung in Langenau


4. Block „Ernährung“/ 27. und 28. Januar 2017 

Wie kann die Lebensmittel-Versorgung der Zukunft aussehen? Was macht deutsches Hühnchen in Afrikas Dörfern? Essen im Überfluss – Essen im Abfall!!?! Lebensmittelverschwendung in Deutschland. Wie kommen wir in Ulm an gutes Essen? Was wird wo unter welchen Bedingungen produziert? Wir besuchen u.a. einen Landwirt und sondieren die Lage.

Referentin: Melanie Eben

Exkursion: Biobauernhof in Ludwigsfeld u. a. 


5. Block „Energie“/ 24. und 25. Februar 2017

Was Strom wirklich kostet. Die Herausforderungen der Energiewende für Deutschland. Wo stecken meine Möglichkeiten, den Energieverbrauch zu senken? Wie „gut“ ist unsere Energieversorgung in Ulm? Wir schauen uns Anlagen an, die erneuerbare Energien erzeugen und unseren Müll verwerten.

Referent: Sven Simon, M. A.

Exkursion: Müllheizkraftwerk im Donautal, Besuch regenerativer Erzeugungsanlagen


Die Veranstaltungen finden an verschiedenen Orten in Ulm und Umgebung statt - freitags von ca. 18:00 bis 21:00 Uhr, samstags von ca. 9:00 bis 16:00 Uhr. 

Genauere Infos erhaltet ihr in einem Infobrief zusammen mit der Teilnahmebestätigung.

© 2018 Ruhetal - Stadtranderholung und FerienfreizeitKontaktImpressumDatenschutzerklärungSitemap