... über 60 Jahre Ruhetal Geschichte

Die evangelische Waldheimarbeit entstand in den zwanziger Jahren, die geprägt waren von wirtschaftlicher und sozialer Not.

Tatkräftige Christen erkannten aus ihrem Glauben heraus ihren Auftrag zur Nächstenliebe und wollten dies entsprechend umsetzen.

Im Jahr 1949 wurden dann unter der Leitung des Gemeindediakons Ernst Röder in einer kleinen Gartenlaube des Ruhetals erstmals Waldheimfreizeiten durchgeführt.

Viel hat sich seit diesem Anfang vor mehr als 60 Jahren getan. Da gab es natürlich viele bauliche Veränderungen, aber auch die Ziele haben sich geändert.

Ging es am Anfang um das Aufpeppeln hungriger Kinder (die Kinder wurden damals vor und nach der Freizeit gewogen), so ist es heute zunehmend wichtig, dass die Kinder einen Ausgleich von einseitigen Leistungsanforderungen in der Schule, von eingeschränkten Bewegungsmöglichkeiten in der Stadt, von der Konsumorientierung, von Lärm, Verkehr und Luftverschmutzung erleben.

Auch die Vereinbarkeit von Beruf und Familie führt dazu, dass Plätze stark nachgefragt werden.

© 2017 Ruhetal - Stadtranderholung und FerienfreizeitKontaktImpressumSitemap